Skip to main content

Startgeld-Kassenbestand

Comments

5 comments

  • Official comment
    orderbird Support

    Hallo Ihr Lieben,

    vielen Dank für Eure Kommentare!

    Kassenbestand und Startgeld gehören mit ins Kassenbuch. Dieses ist ein größeres und recht komplexes Projekt. Darum ist es bis auf Weiteres leider nicht geplant, ein integriertes Kassenbuch für MINI by orderbird aufzusetzen.
    Für den Moment empfehlen wir, die Steuerberatung zu Rate zu ziehen, welches Kassenbuch für Euer Gewerbe am besten geeignet ist (wenn Ihr nicht bereits eines führt).

    Euren Featurewunsch, ein integriertes Kassenbuch anzubieten, werden wir natürlich nicht vergessen und behalten ihn im Auge. Sobald sich etwas in die Richtung ergibt, informieren wir Euch wie immer per E-Mail!

    Tipp: auch wenn das MINI by orderbird kein Kassenbuch mit sich bringt, helfen Euch die Berichte auf der Kasse und in MY orderbird, einen Überblick über Eure Barumsätze zu behalten. Der Z-Bericht zeigt, wieviel Umsatz in jeder Zahlungsart an dem jeweiligen Kassentag gemacht wurde. Das ist der Betrag, den Ihr aus der Kasse entnehmen müsst, damit Ihr am nächsten Tag mit dem gleichen Anfangsbestand startet.

    Viele Grüße

    Valeria

  • Julia Trumpp

    Oh ja diese Funktion würde mir auch gefallen

     

    -1
  • Manuela Klein

    diese Funktion fänden wir auch super 

    0
  • Kioskforyou

    Gibt es diese Funktion mittlerweile?

    0
  • Jan-Martin Erich

    Ich glaube Ihr unterschätzt die Marktmöglichkeiten vom Orderbird mini, wenn es ein rudimentäres Kassenbuch enthalten würde. Es müsste bei uns - und ich glaube das trifft auf viele Kleingewerbebetriebe zu - nur ein Kassenstand geführt werden und die Möglichkeit, Geld zu entnehmen. Wir sind eine Arztpraxis und führen seit der KassensicherungsV unser Kassenbuch per Hand. Orderbird mini schien perfekt - aber wenn ich nebenher den Kassenstand und etwaige Ausgänge (z.B. Briefmarkenkauf) wieder per Hand dokumentieren muss ist das eine halbe Sache. Niemand verlangt ein kompliziertes Kassenbuch mit tausend Funktionen, aber ist es wirklich so schwer, einen Kassenstand zu implementieren? Ich kenne in meiner Umgebung einen Haufen Arztpraxen, die nach einer Möglichkeit suchen finanzamtkonform ihr Kassenbuch zu führen. In Deutschland gibt es ca. 72000 Arztpraxen, von denen sicher viele Euer Angebot ins Auge fassen würden... aber ohne die genannten Funktionalitäten macht das kein Sinn - und ich bin mir sicher daß das in anderen Branchen ähnlich aussieht.

    0

Please sign in to leave a comment.